+41 79 511 53 47 / +41 79 438 30 15 info@himmelunderde.li

Produkt

Kalkoolith (Margariten-Stein) Anhänger

CHF 25.00

Kater-Stein und
Darmflora-Aktivator

Beschreibung

Mineralogie: Aragonit, Calcit und Dolomit, Carbonat
Struktur: trigonal, rhombisch
Bildung: sekundär (Ablagerungen)
Fundorte: BRD, Mexiko, Schweiz (Jura, Fricktal), Tschechien

Wirkung 

Organe: Darm, Knochen, Leber, Magen, Nerven

Körperlich
Wirkt fiebersenkend
Regt die Entgiftung an
Lindert stoffwechselbedingte Kopfschmerzen (Kater)
Stärkt Leber, Magen und Darm
Aktiviert Darmflora und Ausscheidung
Schützt vor Übersäuerung

Seelisch
Hilft, sich auf sich selbst zu besinnen
Befreit von innerem Ballast
Schützt vor äusserem Druck
Mindert Überempfindlichkeit
Harmonisiert
Lässt besser Durchschlafen
Führt zu mehr Einsicht
Befreit von belastenden Denkmustern

Der Margaritenstein ist ein sehr erfolgreicher Fiebersenker bei Kleinkindern, Teenager und Erwachsenen. Einen rohen Kalkoolith für eine Viertelsunde in Wasser einlegen und davon  schluckweise trinken wirkt sich unmittelbar auf das Fieber aus. Fiebersenkungen um bis zu 3 Grad innert einer halben Sunde sind mehrfach bestätigt.

Hildegard von Bingen umschreibt die Wirkung des Margaritenstein wie folgt:
„ Nimm also diese Margariten und lege sie ins Wasser, so wird sich alle Trübung und aller Schlamm des Wassers an den Margariten anlagern, so dass das Wasser darüber rein und sauber wird. Wenn ein Mensch Fieber hat, soll er das darüberstehende Wasser oftmals trinken, dann wird es ihm besser gehen.
Wer an Kopfschmerzen leidet, soll die Margariten an der Sonne erwärmen und die so erwärmten Margariten an seine Schläfen legen und mit einem Tuch festbinden, auf diese Weise wird er geheilt.“

Auszug aus: Michael Gienger, „Die Heilsteine der Hildegard von Bingen“ Neue Erde Verlag.

 

Datenblatt: Kalkoolith

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kalkoolith (Margariten-Stein) Anhänger“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.