+41 79 511 53 47 / +41 79 438 30 15 info@himmelunderde.li

News

15. Juli 2021

Susanne auf QS24.TV zum Thema Therapiemöglichkeiten bei Missbrauch

5. Juni 2021

Unsere Veranstaltungen (Seminarwochenenden und Zirkel) für das 2. Semester 2021 sind nun aufgeschaltet. 

21. März 2021

Cakras und Cakrasteine – Ausbildungstag an der Heilsteinschule Schweiz

Ich durfte bei euch einen Schnuppertag geniessen und erleben. Es war sehr interessant und habe es gleich zu Hause (bei meiner Frau) ausprobiert mit der Cakra- und Kristallbehandlung. Für diesen wundervollen Tag möchte ich mich bei euch herzlich bedanken.

12. März 2021

Das Behandlungsangebot von Erde. Für weitere Informationen auf den Text klicken.

12. März 2021

Neu im Angebot: Heilen mit Holz

„Wer aus einem Holz einen Stock macht und diesen in seiner Hand trägt, so dass die Hand dadurch warm wird, so werden die Kräfte des Körpers gestärkt.“ Hildegard von Bingen

Bäume werden seit Urzeiten als kraftvolle Seelenbegleiter und Verbündete des Menschen verehrt. Bäume spenden Lebensfreude, stärken, bringen Klarheit und unterstützen als sanfte Heiler bei körperlichen und seelischen Leiden.  Jeder Baum hält sein ureigenes Geschenk für uns Menschen bereit, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Das Medium verbindet sich spirituell oder in Trance mit der Kraft und der Heilenergie des Baumes, dessen Holzstück der Klient intuitiv ausgewählt hat und leitet diese wie ein Kanal an den Klienten weiter.

7. März 2021

Vier frisch zertifizierte Aurachirurginnen und Aurachirurgen nach Abschluss unseres 4-tägigen Aurachirurgie-Lehrganges. Wir wünschen Claudia, Claudia, Daniel und Manuel viel Glück und Erfolg bei ihrer Therapiearbeit mit dem neu erlernten Werkzeug.

28. Februar 2021

Neu im Angebot:  Tarot Kurs

„Im Tarot finden wir die Natur in der ganzen Vielfalt ihrer unbegrenzten Möglichkeiten, und in ihm offenbaren sich, ebenso wie in der Natur auch, nicht nur eine, sondern alle irgend möglichen Bedeutungen.“ P. D. Ouspensky

Das älteste vollständige Tarot-Deck stammt aus dem Italien des 15. Jahrhunderts. Doch niemand weiss mit Bestimmtheit, wie alt das Tarot wirklich ist. Hinweise finden sich im pharaonischen Ägypten. Wahrscheinlich liegen die Ursprünge in noch viel fernerer Vergangenheit.

Mit seinem aussergewöhnlichen Bilderreichtum und einer eindrücklichen Symbolkraft führt uns Tarot durch philosophische, psychologische und spirituelle Fragen, die sich mit dem Ursprung unseres Daseins beschäftigen: Wer sind wir, weshalb sind wir hier, was ist unsere Aufgabe? Im Tarot eröffnet uns einen Weg zur Selbsterkenntnis. Tarot lässt uns unter die Oberfläche des Alltäglichen tauchen und die dahinter verborgenen Ursachen, die tieferen Beweggründe und die versteckten Bedeutungen erkennen.

Tarot ist eine Symbolsprache unseres Unterbewusstseins, sozusagen ein Spiegel unserer Seele. Die 78 Karten eines Tarot-Decks symbolisieren die Lebensreise des „Narren“ durch die materielle und geistige Welt. Sinngemäss verbirgt sich in den Karten buchstäblich das gesamte vergangene und zukünftige Leben eines Ratsuchenden (des „Narren“).

Du willst

  • Die grundlegende Bedeutung der einzelnen Tarot-Karten erfahren
  • Verschiedene Legesysteme kennen und anwenden lernen
  • Tarot-Karten für Ratsuchende legen und sensitiv deuten

Dann ist dieser Kurs genau richtig für Dich.

28. Februar 2021

Neu im Angebot: Sensitive Beratung mit Tarot-Karten

Tarot ist eine Symbolsprache unseres Unterbewusstseins, sozusagen ein Spiegel unserer Seele. Die 78 Karten eines Tarot-Decks symbolisieren die Lebensreise des „Narren“ durch die materielle und geistige Welt. Sinngemäss verbirgt sich in den Karten buchstäblich das gesamte vergangene und zukünftige Leben eines Ratsuchenden.

Basis für die sensitive Beratung bildet eine Legung von Tarot-Karten. Für die Deutung der Karten verbindet sich das Medium sensitiv mit dem Energiefeld (der Aura) des Klienten.

28. Februar 2021

Neu im Angebot:  Energetische Hausräucherungen

Grundstücke, Häuser, Wohnungen und Geschäftsräume sind oft mit negativen Energien belastet, den „Fussabdrücken“ früherer und aktueller Bewohner. Streitigkeiten, Wutausbrüche, Unfälle, Verbrechen, Krankheiten, Todesfälle, kriegerische Ereignisse und weitere unschöne Vorkommnisse erzeugen negative Energien, die „hängen“ bleiben und uns das Leben schwer machen. Wir fühlen uns unter Einfluss von negativen Energien unwohl, kraftlos, müde und haben oft Schlafstörungen, was auf Dauer zu Disharmonie, Streit und Krankheit führen kann.

Das Räuchern ist eine uralte Tradition. Unsere Naturvölker wissen seit jeher um die Kraft der Räucherstoffe und das rituelle Verbrennen von Räucherwerk zur Heilung, zur Reinigung und zum energetischen Schutz für Mensch und Tier. Räuchern entfernt und transformiert negative Energien und ersetzt sie durch reine, lichte und liebevolle Energien, was zu Wohlbefinden und harmonischen Miteinander führt.

Die archaischen Klänge einer Schamanen-Trommel und/oder einer Indianerflöte verstärken die rituelle Verbrennung von Räucherwerk um ein vielfaches. Räuchern in Verbindung mit Klängen ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

7. Februar 2021

Vier weitere Schülerinnen haben die Ausbildung zum ganzheitlichen Heiler abgeschlossen. Herzliche Gratulation Barbara, Gabi, Monika und Stephanie und viel Erfolg bei der Anwendung des Gelernten in der Praxis! Wir sind stolz auf Euch!

27. November 2020

Neuer Lehrgang:
Trance-Medialität Ausbildung

Die Trancemedialität-Ausbildung ist ein mögliches Bindeglied zwischen den Ausbildungswegen „Medialität und Sensitivität“ und „Ganzheitliches Heilen“, welches die medialen und heilerischen Fähigkeiten gleichermassen verstärkt. In dieser Disziplin verbindet sich das Medium mit der geistigen Welt auf noch innigere Weise, indem es seinen Geist beruhigt und sich gezielt in einen leicht veränderten Bewusstseinszustand – Trance –  begibt. Dadurch kann die geistige Welt sehr nahe kommen und durch das Trancemedium hindurch wirken.

Eine gut fundierte, abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Medialität oder Heilen sowie Vertrauen in die geistige Welt und das eigene geistige Team ist Voraussetzung für diese Ausbildung.

Du willst

  • Deine heilerischen, sensitiven und medialen Fähigkeiten verstärken
  • Lernen, wie man sich schnell und leicht in einen veränderten Bewusstseins-zustand – Trance  begibt
  • Dich als Medium auf innige Weise mit der geistigen Welt verbinden
  • Lernen, in tiefe Versenkung zu gehen, als Kanal für die Heilenergien der geistigen Welt zu dienen, und diese ungehindert zum Klienten fliessen zu lassen
  • Die Anweisungen zur Zusammenarbeit mit Deinem geistigen Team klar verstehen und umsetzen
  • In die faszinierende Welt der physikalischen Trance und des Trance Channelings eintauchen
  • Im Trance-Zustand die geistige Welt durch Dich sprechen und physikalische Phänomene entstehen zu lassen.

Dann ist diese Ausbildung für Dich genau richtig.

22. November 2020

Die ersten beiden Schülerinnen und Schüler haben die Ausbildung zum ganzheitlichen Heiler abgeschlossen. Herzliche Gratulation Ursula und Bruno und viel Erfolg bei der Anwendung des Gelernten in der Praxis! Wir sind stolz auf Euch!

24. Oktober 2020

Neuer Lehrgang Aurachirurgie beginnt am 28. Februar 2021

Traumata aus dem jetzigen oder aus früheren Leben sind in unserer Aura verankert und behindern den optimalen Energiefluss. Dies kann sich in Form von körperlichen oder seelischen Beschwerden wie Schmerzen, Allergien, Ängsten, Schlafproblemen etc. zeigen.

Die Aurachirurgie geht den Ursachen dieser Probleme auf den Grund. Mit verschiedenen Techniken wird die Aura gereinigt und harmonisiert, so dass die Energien wieder frei fliessen können und Heilung stattfinden kann.

Du willst

  • Menschen aus ganzheitlicher Sicht helfen.
  • gesundheitliche Problematiken aus anderer als rein körperlicher Sicht betrachten und auf geistig-seelischer Ebene heilen.
  • die wahren Ursachen von Krankheiten und körperlichen Belastungen wie Traumata und karmische Belastungen aus der jetzigen oder früheren Inkarnationen erkennen und zur Heilung bringen.

Dann ist diese Ausbildung genau richtig für Dich.

27. September 2020

Vier weitere Schülerinnen und Schüler haben die Basisausbildung Medialität und Sensitivität abgeschlossen. Herzliche Gratulation Marianne, Franziska, Philipp und Bruno und viel Erfolg bei der Anwendung des Gelernten in der Praxis! Wir sind stolz auf Euch!

16. August 2020

Unsere erste Schülerin hat die Basisausbildung Medialität und Sensitivität erfolgreich abgeschlossen. Herzliche Gratulation, Naomi und viel Erfolg bei der Anwendung des Gelernten in der Praxis!

1. März 2020

Aurachirurgie-Lehrgang vom 22.2./23.2. und 29.2./1.3.2020

6 frisch zertifizierte Aurachirurginnen und Aurachirurgen nach Abschluss unseres 4-tägigen Aurachirurgie-Lehrganges. Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Glück und Erfolg bei ihrer Therapiearbeit mit dem neu erlernten Werkzeug.

11. Februar 2020

Cakras und Cakra-Steine – Wie Heilsteine unsere Energien beeinflussen

Die Heilsteinschule Asp zu Besuch bei Himmel und Erde

14. November 2019

Chirotrance für Pferde

Islandpferd „Bliki“ nach seiner Chirotrance Behandlung. Er ist total entspannt und döst friedlich vor sich hin. Bliki ist ein 37-jähriger Senior, der durch sein hohes Alter auch seine Gebrechen hat, die ihn in seiner Lebensqualität einschränken.

Während der Behandlung war er sehr entspannt und ruhig, genoss die sanften Berührungen und zeigte sein Wohlbefinden, indem er seinen Kopf senkte, die Augen schloss und mit den Lippen spielte.

Bliki wird nun durch seine liebe und hingebungsvolle Besitzerin weiter behandelt, damit er wöchentlich in den Genuss der Chirotrance kommen kann.

7. Oktober 2019

Ausstellung am 19. Oktober 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr bei Himmel und Erde in Gränichen
Eintritt frei – Kaffee und Tee offeriert.

Philipp Zaugg: Emotionale Bilder

Philipp Zaugg, ein Schüler unserer Medialitäts- und Sensitivitäts-Ausbildung, malt Bilder, die in engem Austausch mit der Geistigen Welt entstehen und nicht nur unser Auge, sondern gerade auch unsere Emotionen ansprechen.

 

Philipp Zaugg: Emotionale Bilder

In unserer Basisausbildung Medialität und Sensitivität, die Philipp seit etwas mehr als einem Jahr besucht, hat er gelernt, mit seinen Hell-Sinnen umzugehen und diese Fähigkeiten auch in seinem Alltag einzusetzen.

Angefangen bei regelmässiger Meditation, welche es ihm ermöglicht, seine Gedanken und eigenen Emotionen soweit zu beruhigen, dass er als Kanal für die Inspiration offen sein und mit leerem Kopf malen kann.

Philipp Zaugg: Emotionale Bilder

Die Kommunikation mit der Geistigen Welt in Form von Jenseitskontakten, medialem Sprechen, Trance, usw. ist ein fester Bestandteil der Ausbildung. Angewendet auf die Kunst von Philipp, bedeutet dies einen regen Austausch mit seinem Team: Künstler, Dichter, Handwerker und viele andere Leute, die bereits verstorben sind, ihn jedoch ständig begleiten.

Philipp Zaugg: Emotionale Bilder

Bei Aufträgen für Kunstwerke verbindet er sich mittels Sensitivität und Aura-Reading mit der Auftraggeberin und auch deren Angehörigen in der Geistigen Welt. So entstehen Bilder, die jedes Mal überraschend und unerwartet ausfallen – und wohl gerade deshalb umso mehr geliebt werden.

Philipp Zaugg: Mut zur Wut

In seiner künstlerischen Arbeit hat Philipp irgendwann angefangen seiner Wut Luft zu machen, indem er Farbe, Erde und andere Dinge auf die Leinwand warf. Dabei hat er festgestellt, dass so nicht nur schöne und energetische Bilder entstehen, sondern er während des Schaffensprozesses seine Wut sogar transformieren konnte. So entstanden die Idee und der Wunsch, dies als Therapieform anzubieten, um auch anderen Menschen zu helfen, ihre Wut loszulassen.

Philipp Zaugg: Mut zur Wut

Denn Wut ist im Prinzip nichts anderes als aufgestaute Energie. Durch «Mut zur Wut» wird diese Energie freigesetzt und übrig bleibt als Resultat ein Kunstwerk, dass nichts von Wut oder anderer negativer Energie in sich trägt. Es entstehen sehr persönliche Kunstwerke, die vor Leben sprühen. Und das Beste: Farbe in grossen Mengen mit dem Pinsel oder von Hand auf die Leinwand zu klatschen, macht riesigen Spass!

Philipp Zaugg: Emotionale Bilder

Du bist herzlich eingeladen, Dir bei einer Tasse Tee oder Kaffee eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, um in die Bilderwelt von Philipp einzutauchen und natürlich in den Emotionen zu schwelgen, welche die Bilder bei Dir auslösen. Lass Dich ein auf die Kraft der Wut-Bilder, finde Ruhe im eigens für diese Ausstellung eingerichteten Meditationsraum mit grossformatigem Lapislazuli-Bild und beobachte die Veränderungen, die dadurch in Dir stattfinden.

20. August 2019

Klienten Feedback

Sporthypnose: Es ist unglaublich was sich in einer Sitzung alles verändert hat. Wo ich zuvor aufgrund meines Anstrengungsasthmas keine 10 Meter am Stück joggen konnte, laufe ich heute problemlos mehrere Kilometer aufs Mal. Nicht nur habe ich keine Atemschwierigkeiten mehr, sondern fühle mich nach der Sportphase aktiver, vitaler und energetisierter denn je: Es macht einfach eine unglaubliche Freude sich zu bewegen – Vielen Dank für deine liebe- und verständnisvolle Unterstützung Susanne. Dank deiner Arbeit kann ich mich endlich wieder ungehindert und frei in der Natur bewegen.

Unsere Veranstaltungen

Basisausbildung Medialität und Sensitivität

Kurseinstieg jederzeit möglich

Ganzheitliche Heilerausbildung

Kurseinstieg jederzeit möglich

Trance-Medialität Ausbildung

Kurseinstieg jederzeit möglich

Aurachirurgie-Ausbildung

Nächster Termin: Februar/März 2022

Medialitätszirkel

3.8.2021 Gränichen

Heilerzirkel

10.8.2021 Gränichen

Tarot Zirkel

12.8.2021 Gränichen

Geistführer und Seelenverbindung

14.-15.8.2021 Gränichen

Trance-Medialität Zirkel

17.8.2021 Gränichen

Philosophische Trance

28.-29.8.2021

Tarot Kurs

4.-5.9.2021 Gränichen

Bewegungsheilen

11.-12.9.2021

Glaubenssätze und Blockaden lösen

2.-3.10.2021

Tarot Kurs

23.-24.10.2021 Gränichen

Veränderte Bewusststeinszustände

30.-31.10.2021

Good Vibes – Klangheilen

13.-14.11.2021

Deep Dive Healing – Trance Heilen

27.-28.11.2021

Jenseits des Todes

4.-5.12.2021

Tarot-Kurs

11.-12.12.2021 Gränichen