+41 79 511 53 47 / +41 79 438 30 15 info@himmelunderde.li

Kristall-Shop

Beschreibung

Mineralogie: basisches Magnesiummineral, Schichtsilikat
Struktur:  Antigorit (Chita): monoklin; Chrysotil: rhombisch; Lizardit: trigonal
Bildung: tertiär (metamorph)
Fundorte: Afghanistan, Australien, BRD, China, GUS, Indien, Kanada, Mexiko, Namibia, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Schweiz, Tansania, USA

Wirkung

Organe: Chita: Leber, Nebnenhöhlen; Grüner Serpentin: Nieren

Körperlich
reguliert die Nierentätigkeit
günstig bei Diabetes
fördert Ausscheidung von überflüssigem Zucker über den Harn
krampflösend bei Menstruationsbeschwerden
wirkt Übersäuerung entgegen
mindert Gefässablagerungen
gleicht Herzrhythmusstörungen aus
bessert Asthmaanfälle und Darmkrämpfe
regt Magnesiumstoffwechsel an
lindert durch Magnesiummangel hervorgerufene Beschwerden

Seelisch
fördert die Selbstbestimmung und lehrt Nein zu sagen
mindert Aggressivität und Streitlust und macht kompromissbereit
bringt Schutz und Abgrenzung
löst innere Wandlungen aus
macht Veränderungen im Leben leichter
verhilft zu harmonischer Entwicklung und innerem Frieden
hilft Trauer und Resignation zu überwinden

Serpentin wird hauptsächlich von Frauen benutzt. Er stärkt die Leber, lindert dadurch die Wut, aus Wut wird Mut und auf Mut folgt Freiheit. Serpentin ist bekannt als der Stein der Kelten. Er unterstützte sie in ihrem Alltag als Schutz-,  Abgrenzungs- und Selbstbestimmungsstein. 

Datenblatt: Serpentin

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Serpentin Chytha“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.