+41 79 511 53 47 / +41 79 438 30 15 info@himmelunderde.li

Himmel und Erde

Die Praxis für dein Wohnbefinden

Basisausbildung Medialität und Sensitivität

Ausbildungsbeginn: Jederzeit möglich

Seminarzentrum Himmel und Erde, Gränichen

Möchtest Du Deine medialen und sensitiven Fähigkeiten fördern und einsetzen, Dein Potential erkennen und vertiefen, die Kommunikation mit der geistigen Welt erlernen und Deine übersinnlichen Fähigkeiten umfassend in Dein Leben integrieren?

Bei Himmel und Erde kannst Du all das und noch viel mehr in einer zweijährigen, umfassenden, fundierten und praxisbezogenen Ausbildung in Sensitivität und Medialität erlernen.

Themen wie: Jenseits, Geistige Welt, Geistführer, Inkarnationstheorien, Aufgaben und Sinn eines Mediums, Aurareading, Arbeiten mit Karten, Standortbestimmung, Psychometrie, Potenzial-Erweiterungen, Hochsensibilität und vieles mehr werden in Theorie und Praxis erlernt und vertieft.

Du willst

  • Deine sensitiven und medialen Fähigkeiten erfahren, fördern und einsetzen
  • Lernen, mit Deinen Geistführern zu kommunizieren
  • übersinnliche Wahrnehmungen wie Hellsehen, Hellhören, Hellwissen, Hellriechen oder Hellschmecken kennenlernen und die für Dich ideale Wahrnehmung vertiefen
  • Wahrnehmung, Kommunikation und Umgang mit Jenseitskontakten schärfen
  • Meditation, Kontemplation, Visualisierung und positives Denken fördern
  • Blockaden und Muster erkennen und lösen
  • Das innere Licht fördern und entwickeln
  • Deine übersinnlichen Fähigkeiten umfassend in Dein Leben integrieren

Dann ist diese Ausbildung für Dich genau richtig.

Ausbildungsziel

Nach Abschluss dieser Ausbildung bist Du mit allen Aspekten Medialität und Sensitivität vertraut und hast Dir eine fundierte und praxisbezogene Grundlage für selbständiges Arbeiten in der eigenen Praxis erarbeitet.

Hauptthemen der Ausbildung

  • Sensitivität: Aurareading, Arbeiten mit Karten, Standortbestimmung, Psychometrie, Potentialerweiterung, Hochsensibilität
  • Medialität: Jenseitskontakte, Was verstehen wir unter Jenseits, Geistige Welt, Geistführer, Inkarnationstheorien, Aufgabe und Sinn eines Mediums
  • Meditation, Kontemplation, Visualisierungen
  • Persönlichkeitsentwicklung: zu sich kommen, Blockaden erkennen und lösen, sich selber und seine Fähigkeiteen näher kennenlernen und entfalten, das innere Licht fördern und entwickeln, innere Führung finden
  • Medialität und Sensitivität als Werkzeug im Alltag anwenden können
  • Vieles anderes mehr

Empfehlungen

Mediale Verbindungen zur Geistigen Welt zu entwickeln oder die sensitive Wahrnehmung zu schärfen erfordert grösste Harmonie und viel Zeit. An den Wochenendkursen erlernst Du die entsprechenden Techniken. Du schärfst in dieser Ausbildung Deine Medialität durch das kontinuierliche Wahrnehmen der Geistigen Welt. Die Sensitivität wird laufend geschult durch das beständige Einbinden Deiner Gefühle und der differenzierten Wahrnehmung Deiner Mitmenschen.

Wir empfehlen für die Schärfung Deiner Hellsinne das regelmässige Sitzen für die Geistige Welt. Auch die Beruhigung des Geistes durch Meditation ist eine hervorragende und förderliche Unterstützung bei der Entwicklung der Medialität und Sensitivität.

Ausbildungsprogramm

  • 4 Wochenenden Sensitivität
  • 1 Wochenende Aura, Cakras, Meridiane, Energiesystem
  • 5 Wochenenden Medialität, Jenseitskontakte
  • 1 Wochenende Geistführer, astrale Welt, 12 Dimensionen, Engel, Konzept Gott
  • 1 Wochenende Blockaden, Glaubenssätze, Schuldfragen lösen
  • 24 monatliche Zirkelabende

Die Ausbildung dauert etwa 2 Jahre. Wir treffen uns durchschnittlich alle 2 Monate für ein Ausbildungswochenende (Samstag/Sonntag). Während dieser Zeit ist der Besuch von 24 monatlichen Zirkelabenden zu 3 Stunden (insgesamt 72 Stunden), in der Regel an einem Dienstag, obligatorisch. Die Zirkelabende dienen dem Üben und der weiteren Vertiefung des Ausbildungsstoffes.

Ausbildungsbeginn

Diese Ausbildung wird als rollender Kurs durchgeführt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Basisausbildung Medialität und Sensitivität ist für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Jeder Teilnehmer wird auf seinem persönlichen Niveau abgeholt, durch einen individuellen Ausbildungsplan geführt, unterstützt und gefördert.

Die Ausbildungsdaten 2018/2019

  • 10. und 11. November 2018
  • 1. und 2. Dezember 2018
  • 16. und 17. März 2019
  • 13. und 14 April 2019
  • 1. und 2. Juni 2019
  • 24. und 25. August 2019
  • 5. und 6. Oktober 2019
  • 30. November und 1. Dezember 2019

Weitere Daten werden später festgelegt und zu gegebener Zeit auf dieser Seite publiziert.

Die Zirkeldaten 2018/2019

  • 13 November 2018
  • 11. Dezember 2018
  • 8. Januar 2019
  • 12. Februar 2019
  • 5. März 2019
  • 2. April 2019
  • 30. April 2019
  • 28. Mai 2019
  • 25. Juni 2019
  • 20. August 2019
  • 17. September 2019
  • 15. Oktober 2019
  • 12. November 2019
  • 10. Dezember 2019

Weitere Daten werden später festgelegt und zu gegebener Zeit auf dieser Seite publiziert.

Ausbildungsort

Die Ausbildung und die Zirkelabende finden in den Räumlichkeiten der Gesundheitspraxis Himmel und Erde GmbH, Unterdorfstrasse 9, 5722 Gränichen statt. Alternativen vorbehalten.

Ausbildungsverantwortliche

Susanne Lüscher


Heilerin, Medium,
Aurachirurgin,
Hypnosetherapeutin

Je nach Bedarf und Verfügbarkeit werden zusätzliche profilierte Ausbildner und Ausbildnerinnen hinzugezogen.

Ausbildungskosten

Die Kosten für Basisausbildung Medialität und Sensitivität betragen Fr. 3’900.–, zahlbar in 2 Raten zu Fr. 1’950.–, die erste Rate vor Ausbildungsbeginn, die zweite bei Ausbildungshälfte. Individuelle Vereinbarungen sind möglich.

Vorbehalt

Himmel und Erde behält sich Programm- und Datumsänderungen jederzeit vor.

Anmeldung zur Basisausbildung Medialität und Sensitivität

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutzrichtlinien

3 + 8 =

 Flyer zum Donwload: